Quoin Rock

1998 entschied das Weingut Knorhoek sich zu verkleinern und verkaufte 158 Hektar Land, auf dem Wein, Birnen und Clementinen angepflanzt waren, an die Caledonia Wine Farm (Pty) . Sofort wurde der Weinkeller und das Hauptgebäude errichtet und die Infrastruktur der Farm festgelegt. Gleichzeitig wurden innerhalb eines Bepflanzungsprogramms die alten, verseuchten Reben inklusive der Birnenbäume raus gezogen und mit den besten Reben, die es zu kaufen gab ersetzt. Zu Quoin Rock gehört ebenfalls noch ein Stück Land in der Region des Cape Agulhas, welches der südlichste Punkt Afrikas ist. Die kühleren und auch feuchteren Bedingungen dort werden stark beeinflusst durch den Ozean und das beeinflusst wiederum die Sauvignon Blanc, Chardonnay und Merlot Traube, die von den kühleren Bedingungen profitieren und dadurch eine einzigartige Qualität entwickeln. Die Trauben werden dort handgepflückt in kleine Plastikkörbe gefüllt und in einem gekühlten Lastwagen nach Quoin Rock transportiert.
Filter
Keine Produkte gefunden...